Globalisierung und Internationalisierung einfach erklärt!

Globalisierung und Internationalisierung einfach erklärt!

 

Internationalisierung der Weltwirtschaft

Unter der Internationalisierung wird die geografische Ausweitung der
betrieblichen Aktivitäten und Tätigkeiten auf andere Staaten
verstanden.

Gründe für die Internationalisierung:

  • Trägt bei der Sicherung des Absatzvolumens bei und/oder senkt die
    Höhe der Lohnkosten/Lohnnebenkosten
  • Verringerung der Importrestriktionen (z.B. durch Gründung von
    Tochterfirma)
  • Chance auf Investitionsförderungen eines ausländischen Staates
  • Wahrnehmung von Vorteilen hinsichtlich Transportkosten
  • geringere Abhängigkeit von der Entwicklung bestimmter
    Devisenkurse in der Zukunft

 

Globalisierung einfach erklärt

Globalisierung ist ein Folgeschritt der Internationalisierung. Es
werden immer mehr grenzüberschreitende Verbindungen geknüpft und
Angebote die entstehen, werden nach gewisser Zeit zur Gewohnheit – die
Märkte passen sich demnach an. Die Globalisierung erreicht immer mehr
an Größe und hat Auswirkungen auf die weltweiten Güter,- Arbeits,- und
Kapitalmärkte. Daraus ergeben sich erhebliche Chancen für viele
Unternehmen, jedoch bringen diese auch Gefahren mit sich. Daraus
ergeben sich dann wirtschaftliche Rahmenbedingungen für alle Teilnehmer
und Freihandel kann nicht grenzenlos genutzt werden und schrankenloser
Kapitalverkehr könnte nicht für alle von Vorteil sein.

Globalisierung: Vor -und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Armut in Entwicklungsländern wird geringer
  • Schere zwischen Arm und Reich wird verringert sich
  • Schaffung neuer Arbeitsplätze
  • einfacher & schnellerer Handel (WTO)
  • besserer Datenfluss dank neuer Technologien
  • billigere Produktionskosten
  • Erhöhte Anzahl offener Grenzen
  • Unterstützung der Länder untereinander (z.B. bei Krisen)
  • kleine Unternehmen brechen weg, da Sie nicht mithalten
    können
  • ungleichmäßige Verteilung des Wohlstandes in vielen Ländern
  • schlecht bezahlte Arbeitsplätze
  • weniger Kontrollen, dadurch Terrorismus & Kriminalität

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.