Assessment-Center

Assessement Center - Unternehmenführung - Personalmanagement

Das Assessment-Center ist einer der Instrumente oder Maßnahmen, die man bei der Personalbeschaffung anwendet, um sich sein geeignetes Personal auszusuchen und gewissen Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten in einer realistischen und praktischen (meistens auch betriebsbezogenen) Situationsaufgabe zu erkennen und zu analysieren.

 


 

Merkmale eines Assessment-Center:

Gleichzeitige Beobachtung einer Gruppe von Mitarbeitern oder Bewerbern

maximal 18 Teilnehmer

mehrere Personen für die Beurteilung des Potenzials und Kompetenzen in der Praxisaufgabe

kann einen Tag dauern, jedoch auch mehrere

berufsbezogene Aufgaben, die psychologische Tests und Übungen zum Verhalten sind Bestandteil

 


 

Die Durchführung eines Assessment-Centers:

Klärung der Ziele

Analyse der zu beobachtenden Eigenschaften und Fähigkeiten

Auswahl der einzusetzender Mittel und Übungen

Auswahl von Schulung und der Personen für die Beurteilung (Beobachter)

Organisation und Durchführung

Evaluation und Controlling des Assessment-Centers

 


 

Beispiele für eine Übung des Assessment-Centers:

  • Rollenspiele (Präsentationen vor der Geschäftsleitung)
  • Gruppendiskussionen (wer übernimmt welche Rolle und welche Meinung?)
  • Präsentationsaufgaben (Gestik, Mimik, Kreativität, Engargement, etc.)
  • Postkorb-Übung (Viele Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit sortieren – nach Eisenhower)
  • Teamaufgaben und Übungsaufgaben (Wer übernimmt welche Rolle?)
  • Selbst -und Fremdbeurteilungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.