Schlagwort: personal

Job-Enlargement

Job-Enlargement

Zu den innerbetrieblichen Förderungen von Mitarbeitern und zu den Instrumenten/Maßnahmen der Personalentwicklung gehört auch das Job-Enlargement. Das bedeutet, dass man beim Job-Enlargement die Aufgabenmenge des Mitarbeiters erhöht , jedoch nur Aufgaben auf dem gleichen Anforderungsniveau hinzufügt.  Vorteile: – Der Mitarbeiter kann durch neue Herausforderungen und den Ansporn motiviert werden  Nachteil: – Es gilt die Gefahr, …

+ Read More

Job-Enrichment

Job-Enrichment

Ein weiteres Instrument oder eine weitere Maßnahme der Personalentwicklung ist das Job-Enrichment. Hier geht es darum,  dem Mitarbeiter weitere Aufgabenbereiche zuzuteilen und gegebenfalls das Anforderungsniveau/Aufgabenniveau anzuheben.   Vorteile: größere Entfaltungsmöglichkeiten interessante, neue Herausforderungen evtl. gewünschte Arbeit erteilen Nachteile: Gefahr der Überforderung

Job-Rotation

Job-Rotation

Die dritte innerbetriebliche Förderung in der Personalentwicklung ist die Job-Rotation. Darunter versteht man, dass der Mitarbeiter einen Wechsel des Arbeitsplatzes vollzieht, um das Unternehmen besser kennen zu lernen.   Vorteile: Verbesserung der Transparenz des Unternehmensvorgänge -und des Ablaufs Mehr Kenntnisse über die Schnittstellen Erhöhtes Verständnis der Zusammenhänge Nachteile: Einarbeitungszeiten evtl.  Ängste des Mitarbeiters vor Veränderung

Assessment-Center

Assessment-Center

Das Assessment-Center ist einer der Instrumente oder Maßnahmen, die man bei der Personalbeschaffung anwendet, um sich sein geeignetes Personal auszusuchen und gewissen Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten in einer realistischen und praktischen (meistens auch betriebsbezogenen) Situationsaufgabe zu erkennen und zu analysieren.     Merkmale eines Assessment-Center: Gleichzeitige Beobachtung einer Gruppe von Mitarbeitern oder Bewerbern maximal 18 …

+ Read More

Beurteilungsfehler

Beurteilungsfehler

Es gibt in der Personalführung mehrere Beurteilungsfehler und Effekte die die Sicht eines Beurteilers verändern und zum negativen gegenüber dem Beurteilten entwickeln, ohne wirklich auf seine fachlichen oder persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen einzugehen.       Beurteilungsfehler:   Übernahemfehler: = Verzerrung der Beurteilung durch das Wiederholen von älteren bzw. früheren Beurteilungen und durch das das …

+ Read More

Kreativitätstechniken (Brainstorming, Brainwriting, Mind-Mapping)

Kreativitätstechniken (Brainstorming, Brainwriting, Mind-Mapping)

Es gibt drei gängig genutzte und populäre Kreativitätstechniken – Brainstorming, Brainwriting und das Mind-Mapping. Diese Techniken werden häufig genutzt um zu Aufgaben, Problemen und Projekten eine Lösung, eine Strategie oder andere Arten der Bewältigung zu erörtern. Die Kreativitätstechniken sollen – wie der Name schon sagt – die kreativen Lösungsansätze von dem Team oder der (Projekt-)Gruppe …

+ Read More

Mitarbeitertypen

Mitarbeitertypen

Bei der Gruppen,- Team und Projektarbeit kristallisieren sich die Beteiligten – also die Mitarbeiter – zu gewissen Typen heraus und schlüpfen in verschiedene Rollen. Dadurch muss man mit diesen Mitarbeitern als Führungskraft anders umgehen als wie mit den anderen. Die wichtigsten Rollen der Mitarbeiter bzw. Mitarbeitertypen sind: der Außenseiter, die Stars, der Wichtigtuer, die Intriganten …

+ Read More

Cost-Center und Profit-Center

Cost-Center und Profit-Center

Definition von Cost -und Profit-Center   Cost-Center Profit-Center Geschäftsbereich oder Unternehmenseinheit mit eigener Kostenverantwortung (setzt hohe Selbstständigkeit und unternehmerisches Denken voraus) Geschäftsbereich oder Unternehmenseinheit mit eigener Kosten -und Ergebnisverantwortung (setzt hohe Selbstständigkeit und unternehmerisches Denken voraus)  

Führungskräfte

Führungskräfte

Im Unternehmen gibt es mehrere Geschäftsbereiche, Unternehmenseinheiten und Abteilungen. Diese werden durch die Aufbauorganisation strukturiert und es werden klare Zuständigkeiten und Verantwortungen an Führungskräfte vergeben. Diese Führungskräfte sind Stellen mit Personalverantwortung (Instanzen) und werden meistens als „Middle-Management“ und „Top-Management“ bezeichnet. Führungskräfte haben auch gewisse Anforderungen zu erfüllen, die sich zum größten Teil nach deren Führungskompetenzen definieren: …

+ Read More

Change-Management (Organisationentwicklung)

Change-Management (Organisationentwicklung)

Unter „Change-Management“ versteht man auch die Organisationsentwicklung. Hierbei dreht es sich darum, die Mitarbeiter auf die Umorganisation von Strukturen, Abläufen und Prozessen vorzubereiten und eine sinnvolle Einführung in das neue System zu ermöglichen. Die Mitarbeiter sollen sich gut darauf einstellen können, alte Verhaltensmuster und Abläufe zu begraben und die neuen Abwicklungen als positive Optimierung und …

+ Read More