Schlagwort: management

Problemanalyse nach Ishikawa

Problemanalyse nach Ishikawa

Eine der bekanntesten Analysen zur Problemerörterung ist die nach Ishikawa (Ishikawa-Modell). Diese beinhaltet die 7 M’s (Methode, Material, Mitwelt, Maschine, Mensch, Messung und Management) und wird visuelle wie eine Fischgräte dargestellt – deshalb auch der Synonym-Name Fischgräten-Diagramm.  

Qualitätsmanagement (QM)

Qualitätsmanagement (QM)

Definition eines Qualitätsmanagements Ein Qualitätsmanagementsystem führt man als Unternehmen ein, um systematisch (durch Checklisten, Arbeitsanweisungen, etc.) die Qualität zu optimieren, kontrollieren und festzulegen. Dabei sind Maßnahmen zur Planung, Steuerung und Überwachung der Qualität der Prozesse und Prozessergebnisse zu implementieren. Außerdem umfasst ein QM-System die Qualitätsplanung,- lenkung,- kontrolle,- verbesserung und -sicherung.     Organisatorische Voraussetzungen für …

+ Read More

Cost-Center und Profit-Center

Cost-Center und Profit-Center

Definition von Cost -und Profit-Center   Cost-Center Profit-Center Geschäftsbereich oder Unternehmenseinheit mit eigener Kostenverantwortung (setzt hohe Selbstständigkeit und unternehmerisches Denken voraus) Geschäftsbereich oder Unternehmenseinheit mit eigener Kosten -und Ergebnisverantwortung (setzt hohe Selbstständigkeit und unternehmerisches Denken voraus)  

Führungskräfte

Führungskräfte

Im Unternehmen gibt es mehrere Geschäftsbereiche, Unternehmenseinheiten und Abteilungen. Diese werden durch die Aufbauorganisation strukturiert und es werden klare Zuständigkeiten und Verantwortungen an Führungskräfte vergeben. Diese Führungskräfte sind Stellen mit Personalverantwortung (Instanzen) und werden meistens als „Middle-Management“ und „Top-Management“ bezeichnet. Führungskräfte haben auch gewisse Anforderungen zu erfüllen, die sich zum größten Teil nach deren Führungskompetenzen definieren: …

+ Read More

Change-Management (Organisationentwicklung)

Change-Management (Organisationentwicklung)

Unter „Change-Management“ versteht man auch die Organisationsentwicklung. Hierbei dreht es sich darum, die Mitarbeiter auf die Umorganisation von Strukturen, Abläufen und Prozessen vorzubereiten und eine sinnvolle Einführung in das neue System zu ermöglichen. Die Mitarbeiter sollen sich gut darauf einstellen können, alte Verhaltensmuster und Abläufe zu begraben und die neuen Abwicklungen als positive Optimierung und …

+ Read More

Personalbeschaffung

Personalbeschaffung

Bei der Personalbeschaffung ergeben sich zwei Arten, wie man eine neue Stelle besetzt: Intern oder Extern. Beide Arten haben ihre Vorteile und Nachteile, die man sich bewusst machen sollte, da sonst eventuelle Probleme und Konflikte entstehen.   interne Personalbeschaffung Wege: interne Ausschreibungen im Intranet oder am schwarzen Brett; durch Personalentwicklung (Job-Rotation, Job-Enlargement, Job-Enrichment, into-the-job, on-the-job, …

+ Read More

Personalentwicklung

Personalentwicklung

Gerade wenn es um interne Besetzung einer freigewordenen Stelle – also um interne Personalbeschaffung – geht, ist die Personalentwicklung ein eine nützliche Funktion, um seine vorhanden und eigenen Mitarbeiter auf die neue Stelle vorzubereiten und zu schulen. Dafür gibt es verschiedenste Wege und Möglichkeiten, die Fähigkeiten, Kompetenzen und Kenntnisse des Mitarbeiters zu fördern, weiterzuentwickeln und …

+ Read More

Die Vier-Stufen-Methode

Die Vier-Stufen-Methode

Ein Thema in der Ausbildung sind auch die Methoden der Wissensvermittlung. Eine der bekanntesten davon ist die Vier-Stufen-Methode.    Vier-Stufen-Methode   Vorbereitung …des Arbeitsplatzes und der Hilfsmittel; Vorbereitung des Auszubildenden und des Ausbilders; Lernziele und das Thema werden dem Auszubildenden genannt Vorführung …durch den Ausbilder; Erklären der einzelnen Schritte; Bewertungskriterien werden genannt Verstehen …der Schritte …

+ Read More

Das Vier-Ohren-Modell

Das Vier-Ohren-Modell

Das Vier-Ohren-Modell von Von-Thun ist ein Modell, dass die „Vierseitigkeit“ (Vier Seiten) einer Nachricht verdeutlichen und darstellen soll. Der Begründer Von-Thun geht davon aus, dass jede Nachricht, jede Äußerung und jede Bemerkung auf vier verschiedene Weisen verstanden werden kann, deshalb auch „Vier-Ohren-Modell“.   Vier-Ohren-Modell: Vier Weisen eine Nachricht zu verstehen     Der Sachinhalt reine …

+ Read More

Die Umweltprinzipien

Die Umweltprinzipien

Im Umweltmanagement in den Unternehmen sollten mehrere, grundsätzliche Umweltprinzipien präsent sein und auch eingehalten werden.   Umweltprinzipien im Umweltmanagement   Das Verursacherprinzip …sagt aus, dass jeder Verursacher von Umweltschäden jeglicher Art für die Kosten der Beseitigung belangt wird Das Vorsorgeprinzip …sagt aus, dass jeder Mensch im Unternehmen und das Unternehmen selber, Umweltschäden von vorneherein zu …

+ Read More