Kreativitätstechniken (Brainstorming, Brainwriting, Mind-Mapping)

Kreativitätstechniken (Brainstorming, Brainwriting, Mind-Mapping)

Es gibt drei gängig genutzte und populäre Kreativitätstechniken – Brainstorming, Brainwriting und das Mind-Mapping. Diese Techniken werden häufig genutzt um zu Aufgaben, Problemen und Projekten eine Lösung, eine Strategie oder andere Arten der Bewältigung zu erörtern. Die Kreativitätstechniken sollen – wie der Name schon sagt – die kreativen Lösungsansätze von dem Team oder der (Projekt-)Gruppe in kurzer Zeit zusammenfassen und dann weiter entwickeln.

 

Kreativitätstechniken
Kreativitätstechniken – Brainstorming – Brainwriting – Mind-Mapping

 


 

Brainstorming:

= Diese Technik soll die Denk- und Sprechhemmungen vom Team oder einzelner Mitarbeiter im Team vermeiden

und einen durchgehenden Gesprächsfluss bilden, damit sich jeder der Beteiligten in die Problemfindung -und Lösung miteingebunden

wird und einen Teil dazu beiträgt.

Vorbereitung:

maximal 15 Teilnehmer/Beteiligte, Auswahl des Moderators und organisatorische Voraussetzungen schaffen für einen ungestörten Ablauf.

Durchführung:

maximal 30 Minuten freier Austausch von Ideen ohne Kritik mit konstruktivem Aufgreifen und Weiterentwickelns ohne Urheberansprüche.

Auswertung:

Durchgehen der gesammelten Ideen und diese dann auf verwertbares Material prüfen

 

Brainwriting:

Die andere Variation von Brainstorming ist Brainwriting = Hier sollen maximal 6 Teilnehmer Vorschläge (3 Stück) in Stichworten

auf ein Formular schreiben, dass sie dann nach max. 5 Minuten weitergeben, so dass jeder Teilnehmer

alles Vorschläge und Ideen gesehen und ggf. weiterentwickelt hat.

(Diese Technik nennt man auch wegen der zahlenmäßigen Vorgabe die 6-3-5-Methode)

 

Mind-Mapping:

Visualisierung von Strukturen in einem meist bauförmigen Diagramm, das durch die flexible Sammlung und Zuordnung

von Stichworten und Ideen auch die Darstellung komplexer Zusammenhänge ermöglicht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.