Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Das AGG (Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz) regelt die Verbote der Benachteiligung (bei z.B. Bewerbern) wegen gewisser Eigenschaften:

 

Gleichbehandlungsgesetz - AGG
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz – AGG – Gleichbehandlung

 


 

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz – AGG

Regelt die Verbote der Benachteiligung wegen:

  • Rasse
  • Weltenanschauung
  • Religion
  • Herkunft
  • Sexueller Identität
  • Geschlecht
  • Behinderung
  • Alter

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.